... von gestern bis ins Gründungsjahr 1985

Benefizkonzert für die Orgelreinigung - 10.11.2019

  • Am Sonntag im November 2019 führten die Marktmusikkapelle Vöcklamarkt und der Singkreis Musikstücke und Lieder auf, um für die Orgelreinigung Geld zu sammeln.

  • In der sehr gut gefüllten Kirche verbrachten das Publikum eine kurzweilige und gemütliche Stunde.

  • Der Reinerlös kommt dem oben genannten Zweck zu.

Fotos findet ihr hier.


Konzert "Aber dich gibt's nur einmal für mich" - 19.10.2019

  • Am 19. Oktober 2019 fand das erste "weltliche" Konzert des Singkreises unter der Leitung von Andreas Holzinger im Turnsaal der Volksschule Vöcklamarkt statt.

  • Ca. 300 Besucher und -innen konnten sich bei den Liedern der Solisten, des Klarinettenensembles, des Frauen-/Männerchores und des Gesamtchores amüsieren.

  • Auflockernde und vergnügliche Worte gab es von Robert Templ, der durch den Abend führte.

  • Anschließend an die musikalische Darbietungen gab es dann noch einen Umtrunk.

  • Danke an alle Mitwirkenden und Helfern, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

  • Mitwirkende:
    Klarinettenensemble - Katharina Ramsauer, Petra Rebien, Markus Renhart
    Gitarre - Lukas Holzinger
    Moderation - Robert Templ
    Singkreis Vöcklamarkt/Pfaffing
    Klavier und Leitung - Andreas Holzinger

Fotos findet ihr hier.

Messgestaltungen am 15. und 16. Juni 2019 in der Pfarrkriche Vöcklamarkt

  • Der Singkreis durfte am 15. Juni die Abendmesse und am 16. Juni 2019 die Vormittagsmesse um 10:00 Uhr musikalisch mitgestalten.

  • Chorleiter Andi, der auch einer der Organisten der Pfarrkirche ist, war als Dirigent und Orgelspieler in vollem Einsatz.

  • Den Besuchern der Messe gefiel die Liedauswahl und freuen sich schon wieder auf die nächsten Messgestaltungen des Singkreises.

Ein paar Impressionen gibt es hier.

"... freue Dich, Christkind kommt bald" - Adventliches Weihnachtskonzert - 22. Dezember 2018

  • Am 22. Dezember fand das erste Weihnachtskonzert unter der neuen Leitung von Andreas Holzinger statt.

  • In der sehr gut besuchten Kirche sang der Singkreis alte und moderne Lieder, auch mit Klavierbegleitung durch den Chorleiter selbst.

  • Humorvolle und besinnliche weihnachtliche Texte las Christiane Oberngruber.

  • Weitere Mitwirkende waren die Gruppe Firlefanz und eine Bläserquartett der Marktmusikkapelle Vöcklamarkt.

  • Einige Impressionen findet ihr hier.

Messgestaltungen in Vöcklamarkt - 7./8. April 2018

  • Am Sa., 7. April 2018 um 19:00 Uhr und am So., 8. April 2018 um 8:00 Uhr umrahmte der Singkreis die Messen musikalisch.

  • Eine Besonderheit war, dass der Chor weder auf der Empore noch vorne im Altarraum stand, sondern hinten unten im Kirchenschiff. Durch die Nähe zu den Messbesuchern wurde so ein intensiveres Mitfeiern möglich.

  • Auch für die Messbesucher war die Aufstellung des Chores an dieser Position ungewöhnlich, aber lt. Aussage von mehrerer Anwesenden eine gerne zu wiederholende Neuerung.

  • Aufgrund eines Unfalles konnte unser Pfarrer Wolfgang Schnölzer die Messen nicht mitfeiern. Er bedankte sich aber via Whatsapp beim Chor für die schönen Lieder.

  • Ein paar Bilder findest du hier.

"Christkindlsuch'n" - 17.12.2017

  • 7. Christkindlsuch'n am Marktplatz, Pfarrplatz und Pfarrsaal in Vöcklamarkt.

  • Auch der Singkreis war zum 7. Mal mit dabei.

  • Fotos findet ihr hier.

"adventsam sein 2" - 9. und 10.12.2017

  • Die letzte grössere Veranstaltung, die unter der Leitung von Michael über die Bühne ging, war "adventsam sein 2". Am 9. und 10. Dezember 2017 konnten sich wieder die Besucher in der Vorweihnachtszeit auf Weihnachten einstimmen.

  • Die Kalvarienbergkirche war/ist dafür ein idealer Ort. Schön gelegen, mit einem Vorplatz, der durch Feuerschalen und Ständchen, bei denen es gratis Punsch, Glühwein sowie mit verschiedenen Aufstrichen gestrichene Brote und Kastanien (Danke an Anton Durchner) gab, ist die Kirche ein Kleinod in der Gemeinde.

  • Vor, während und nach der Veranstaltung spielten die Bläser Gottfried Hemetsberger, Hartmut Hintner und Ferdinand Winter Weisen für das Publikum.

  • Der Chor sang alte und neue Weihnachtslieder in voller und kleinerer Besetzung. Als Auflockerung, neben den Bläsern, spielten auch das Flötentrio Lilli Fritsch, Magdalena Schneeweiss und Noemi Steiner zwei Stücke.

  • Besinnliche und auch lustige Texte wurden von Christiane Oberngruber ausgesucht und vorgetragen.

  • Besonderer Dank an alle Helfer/Innen ausserhalb des Chores, aber speziell auch den Chormitgliedern (stellvertretend für alle sollen hier Ruth Aigner, Andrea Schneeweiss, Waltraud Six, Sabine Templ, Heinz Bachmann und Franz Six erwähnt werden), die durch ihre Arbeit zum Gelingen sehr beigetragen haben.

  • Bilder findet ihr hier.

Konzert "Liebe, Glück und Tränen" - 21.10.2017

  • Am 21. Oktober ging das letzte große Konzert (es folgen noch 2x "adventsam sein", das Adventsingen im Dezember) unter unserem Chorleiter Michael über die Bühne. Unter dem Titel "Liebe, Glück und Tränen" sang der Singkreis Lieder, die sich um diese Themen handeln.

  • Unterstützt wurde der Chor diesmal durch den Gitarristen Charlie Haidecker.

  • Es wagten sich auch einige SängerInnen des Chores auf Neuland - Sie sangen vor ca. 300 Besuchern solistisch oder im Duett.

  • Besonders gefiel dem Publikum neben den hervorragenden Darbietungen das abwechslungsreiche Programm. Dazu gab es viele positive Rückmeldungen.

  • Ein besonderes Danke geht an: Helmut Beer, der wieder als Sprecher fungierte, an die MitarbeiterInnen der Bar, an Gerhard Kienast für den Bühnenschmuck und an Andi Holzinger, der für den guten Ton sorgte.

  • Einige Impressionen sind hier zu finden.

Verleihung der Ehrennadel - 20.1.2017

  • Am 20.1.2017 wurde unserem Chorleiter Michael die Ehrennadel der Gemeinde Vöcklamarkt für seine Tätigkeit als Chorleiter und als Solist im Kirchenchor verliehen.

  • Daneben organisiert er auch Kinderveranstaltungen der Gemeinde. Ebenso ist er als Fotograf für Vöcklamarkt bei diversen Veranstaltungen unterwegs.

  • Der Singkreis durfte natürlich bei dieser Veranstaltung nicht fehlen und umrahmte die Feier mit ein paar flotten Liedern.

  • Ein paar Fotos findest du hier.

6. Christkindsuchn - 18.12.2016

Advent im Gewerbeschloss - Weihnachtsroas IV - 17.12.2016

  • Zum vierten Mal wurde bereits der Advent im Gewerbeschloss ausgetragen. Diesmal wieder mit viel BesucherInnen und Mitwirkenden.

  • Zu diesen zählten die Sängerrunde Drachenwand aus Mondsee, die Friedinger Stubnmusi, die Zaumgwüfit'n, die Vöckla-Voices, die Gruppe Firlefanz und natürlich der Singkreis.

  • In alt-bewährter Weise wurde wieder das Musikalische mit dem Kulinarischen verbunden.

  • Abgerundet wurde das Ganze von einer kleinen Krippenschau der Krippenbaugruppe Maria Schatzdorfer

  • Nach dem offiziellen Programm spielten dann noch die Zaumgwüfit'n ein paar Weisen.

  • Danke an die Firma Regina Schlafmode/Familie Leukermoser, die diese alle 3 Jahre stattfindende Veranstaltung nur durch ihre finanzielle und räumliche Unterstützung ermöglicht.

  • Findet hier ein paar Impressionen.

Nachtrag zum Konzert "We will rock You" - 24.11.2016

Am Foto von links nach rechts: Michael Steiner-Schweissgut - Maria Eicher - Pfarrer Wolfgang Schnölzer - Andrea Schneeweiss - Rudi Ebner

  • Aufgrund des überwältigen Besuches beim Konzert "We will rock You" und der erhaltenen Spenden konnte der Singkreis am 24.11.2016 Pfarrer Wolfgang Schnölzer EUR 500,- als Spende zur Kirchenrenovierung übergeben.

We will rock You - Musicals am 5.11.2016

  • Am 5. November fand wieder ein Konzert des Singkreises statt. Diesmal standen Musicals auf dem Programm. In einer Probenzeit von ca. 6 Monaten wurden Musicals aus 7 Jahrzehnten einstudiert, wobei bei einigen Stücken wieder eine Orchesterbegleitung dabei war.

  • Die teilweise schwierigen Werke verlangten dem Chor einiges ab. Vor allem das Singen von ca. 70 min reine Singzeit war für unseren Laienchor eine Herausforderung. Zudem die Stücke keine Zeit zum "Ausrasten" boten.

  • Das zahlreich erschienene Publikum war ob der Darbietung begeistert. Da wir nicht mit einem so großen Andrang gerechnet hatten (es waren ca. 450 Besucher gekommen), wurden die Sitzplätze etwas knapp. Das tut uns Leid und wir geloben Besserung bei unserem nächsten Konzert.

  • Fotos findet ihr hier.

5 Christkindlsuchn am 20.12.2015 in Vöcklamarkt

  • Bereits das 5. Mal wurde am 20.12.2015 das Christkindlsuchn am Marktplatz in Vöcklamarkt abgehalten.

  • Der Singkreis war bisher bei allen 5 Veranstaltungen dabei. Diesmal konnten wir die Eröffnung gestalten, wobei uns auch für die Treue gedankt wurde.

  • Impressionen

Weihnachtsfeier im APZ am 17.12.2015

  • Wie jedes Jahr durften wir auch heuer wieder die musikalische Umrahmung für das Alten- und Pflegezentrum "DaHeim" Vöcklamarkt gestalten.

  • Das erste Mal leitete die neue Heimleiterin MMag. Roswitha Pöll durch den Nachmittag.

  • Fotos

Weihnachtskonzerte 12.12. und 13.12.2015

  • Am 12. und 13. Dezember gestaltete der Singkreis 2 Weihnachtskonzerte. Mit dabei war der Kinderchor unter der Leitung von Eva-Maria Hohenthal und Helga Huber, die auch Gitarre spielte.

  • Das Kirche in Vöcklamarkt war mit Zuhörern übervoll, und auch am 13. in Unterach am Attersee waren wir überrascht, wegen des guten Besuches. Waren wir doch in Unterach eigentlich unbekannt.

  • Mit modernen und alten Weihnachtsliedern stimmten wir alle Anwesenden für die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

  • Einige Fotos findest du hier.

30 Jahre Singkreis "Best of" 13.6.2015

  • Seinen 30. Geburtstag feierte der Singkreis Vöcklamarkt/Pfaffing im Juni 2015 mit einem Festkonzert. Über 250 Besucher kamen um den Liedern, großteils Repertoire aus den letzten 5 Jahren, zu lauschen. Auch die mittlerweile 91 jährige Gründerin OSR Irmgard Neudorfer war vor Ort. Sie dirigierte dann auch ein Lied, das nicht nur vom Chor, sondern auch von allen anwesenden ehemaligen Chormitgliedern gesungen wurde - ein besonderer Augenblick.

  • Mag. Michael Steiner-Schweissgut, Chorleiter seit 2002, lud zum Konzert auch ein Orchester ein, das den Chor bei einigen Stücken begleitete. Besonders fiel dem Publikum das hohe Niveau der Werke und der Darbietung auf. Auch die reibungslose Organisation abseits des musikalischen Geschehens wurde lobend erwähnt.

  • Fotos finden Sie hier

Christkindlsuchn - 21.12.2014

  • Auch heuer wurde der Singkreis wieder eingeladen.

  • Gerne nahmen wir die Einladung an und konnten trotz technischer Probleme 5 Lieder singen.

  • Einige Impressionen.

adventsam sein - 14.12.2014

  • Unser Chorleiter Michael dachte sich nach dem Konzert "Fyer my heart", dass wohl die Tage bis Weihnachten etwas fad werden würden. Kurzerhand kam ihm die Idee, ein gemütliches Adventkonzert zu gestalten.

  • Die Idee war, die Kalvarienbergkirche und deren Örtlichkeit in den Mittelpunkt zu stellen.

  • Es wurde die Planung für Glühweinverkauf sowie andere Köstlichkeiten (Ortsbäurinnen Vöcklamarkt, Danke an Martina Gramlinger) begonnen.

  • Innerhalb von 6 Wochen wurden dann Advent- und Weihnachtslieder einstudiert.

  • Beim Konzert wirkten mit: Vöckla-Voices (Helga Huber, Eva-Maria Hohenthal, Ruth Aigner), das Bläserduo Hartmut Hintner und Ferdinand Winter sowie der Singkreis

  • Christiane Oberngruber gab ein paar launisch heitere aber auch nachdenkliche Weihnachtsgeschichten zum Besten.

  • Eine kurze Einführung gab es von Helmut Beer.

  • In kürzesters Zeit wurde so ein lt. Publikum "wiederholenswertes Event" entwickelt.

  • Gerechnet wurden mit 100 Zuhörern, dass dann über 250 Zuschauer kamen, war dann für alle überaschend.

  • Durch die professionelle Abwicklung kamen schließlich alle auf ihre Rechnung.

  • Fotos hier.

Weihnachtsfeier im APZ - 11.12.2014

  • In gewohnter Weise durfte der Singkreis auch heuer wieder die Weihnachtsfeier im Alten- und Pflegezentrum Vöcklamarkt musikalisch gestalten.

  • Aufgrund Krankheit des Chorleiters übernahm die Leitung Eva-Maria Hohenthal. Danke nochmals an dieser Stelle.

  • Fotos

Fyer my heart - 18./19. Oktober 2014

  • Unter dem Titel "Fyer my heart - Entzünde mein Herz" veranstaltete der Singkreis zwei Konzerte mit Chorwerken der Renaissance und des Frühbarock.

  • In Vöcklamarkt sowie in Oberthalheim/Timelkam wurde der Chor von einem Saxophonquartett, das ein Schalmei-Ensemble darstellen sollte, unterstützt. Die Musiker: Jakob Hemetsberger,Markus Renhart, Zahrah Koutek und Josef Handl

  • Das Echo des Publikums war durchwegs positiv.

  • Interessantes über Zeit der Entstehung der Werke wurde von Sabine Templ vorgtragen. Helmut Beer informierte über die Hintergründe der Schalmei.

  • Fotos

Vöcklamarkt ins neue Jahr 17. Jänner 2014

  • Wieder durfte der Singkreis nach 2012 wieder die Veranstaltung "Vöcklamarkt ins neue Jahr" musikalisch umrahmen.

  • Mit ein paar Liedern wurde die Gäste bestens unterhalten.

  • ein paar Fotos hier

Christkindlsuchn 22. Dezember 2013

  • Bereits zum dritten Mal fand am 22.12.2013 das Christkindlsuchn am Marktplatz Vöcklamarkt statt.

  • Diesmal durfte der Singkreis wieder den Schluss der Veranstaltung gestalten.

  • Durch das Programm führte Karl Egle.

  • Fotos

Weihnachtsfeier Seniorenbund 20. Dezember 2013

  • Am Fr. 20.12.2013 durfte der Singkreis bereits zum 2. Mal die Weihnachtsfeier des Seniorenbundes Vöcklamarkt musikalisch umrahmen.

  • Diesmal kam die Einladung von der neuen Obfrau Theresia Maier.

  • Franz Eitzinger sprach Texte und eine Hirtenspielgruppe spielte das Geschehen des Weihnachtsabends.

  • Bilder

Weihnachtsroas 3 14. Dezember 2013

  • Zum dritten Mal wurde am Sa., 14.12.2013 die Weihnachtsroas durchgeführt.

  • Wieder konnten 6 verschiedene Musikgruppen dem Publikum Weihnachten näher bringen. Diese waren das "Mundharmonika-Ensemble Kunterbunt", die Stubnmusig Buchinger/Ebner, die Weisenbläser der Marktmusikkapelle Vöcklamarkt, die Vöckla-Voices, De VüSaitigen und der Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing.

  • Die Krippenbaugruppe rund um Maria Schatzdorfer stellte eine Ausstellung von Krippen zusammen, die bei den Besuchern viel Bewunderung fand.

  • Kulinarisch wurden alle dann noch von dem Vöcklamarkter Bäurinnen verwöhnt.

  • Ein herzliches Danke gilt den Familien Leukermoser/Gramlinger, die durch Sponsoring, durch das Verfügung stellen der Räumlichkeiten und durch organisatorische Mithilfe wieder sehr zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

  • Ca. 430 Besucher wurden gezählt. Mit allen Mitwirkenden waren somit 500 Personen im Gewerbeschloss Haid.

  • Fotos

APZ Weihnachtsfeier 11. Dezember 2013

  • Auch heuer durfte der Chor wieder die Weihnachtsfeier im Alten- und Pflegezentrum Vöcklamarkt mit weiteren Mitwirkenden musikalisch umrahmen.

  • Besinnliche Texte der Heimmitarbeiter sowie Ansprachen des Brügermeisters Six und des Pfarrers Greinegger brachten weihnachtliche Stimmung in das APZ.

  • Ein Highlight war wieder das Hirtenspiel der Kinder des Kindergartens Vöcklamarkt.

  • Durch das Programm führte in humoristisch, weihnachtlicher Art Heimleiter Robert Hofwimmer.

  • Abgerundet wurde der Nachmittag wieder mit einem überweltigenden Buffet des Küchenchefs.

  • Impressionen

Auftaunzt und Gsunga 12. Oktober 2013

  • Am 12. Oktober 2013 wurde der Chor nach 2009 bereits zum zweiten Mal vom Kirchenchor Weissenkirchen zur Mitwirkung an dem Sängertreffen eingeladen.

  • Der Singkreis konnte mit gesundheitlich dezimierter Sängerschaft einen Teil des am 8. Juni stattgefundenen Volksliedkonzert zum Besten geben.

  • Der Mix aus klassischem Volkslied sowie modernen Liedsätzen, teilweise von unserem Chorleiter arrangiert, begeisterte das Publikum.

  • Anschliessend wurde noch zum Tanz aufgespielt.

  • Mitwirkende: Kirchenchor Weissenkirchen, Kirchenchor St. Georgen, Bäurinnenchor Strasswalchen, De VüSaitigen aus Umgebung Attersee und der Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing.

  • Fotos finden ihr hier.

Volkslied-Konzert 8. Juni 2013

  • Am 8. Juni 2013 lud der Singkreis zum Volksliedkonzert "Brenna tuats guat - Volksmusik alt und modern" ein.

  • Neben dem Singkreis wirkten noch die Vöckla-Voices (Helga Huber, Eva-Maria Hohenthal, Ruth Aigner), die Draufgsangler (Bettina Schausberger, Waltraud Six, Franz Six) und das Musikschulensemble brass'ndrums (Matthias Ebner, Manuel Ebetsberger, Lukas Holzinger, David Huber, Elias Steiner) mit.

  • Eine aus verschiedenen Chormitgliedern zusammengestellte Volksmusik-Band, die auch Gstanzln zum Besten gab, rundete die Zahl der Mitwirkenden schliesslich ab.

  • Dem Publikum (ca. 320 an der Zahl) wurde ein abbwechslungsreicher und flotter Abend geboten, der nach Meinung verschiedener Zuhörer zu schnell verging.

  • Am Ende des ersten Teiles gab der Chor bekannt, dass die Spenden des Konzertes den Hochwasseropfern zur Verfügung gestellt werden würden. Daraufhin griff das Publikum nochmals kräftig in seine Geldbörsen. So konnten schlussendlich EUR 1.500 überwiesen werden.

  • weiter Infos

  • Fotoimpressionen findet ihr hier.

Christkindl such'n 23. Dezember 2012

  • Bereits das dritte Mal fand am 23.12.2012 das "Christkindl such'n" statt.

  • Neben zahlreichen Mitwirkenden (musikalisch und nicht-musikalisch) konnte auch der Singkreis ein paar Lieder zum Besten geben.

  • Hier geht das Dankeschön an Karl Egle und Toni Nussbaumer.

  • Nicht unerwähnt soll die sehr gute Tontechnik durch Andi Holzinger bleiben.

  • Hier gibt es ein paar Bilder dazu

Weihnachtsfeier APZ 19. Dezember 2012

  • Auch 2012 durfte der Singkreis bei der Weihnachtsfeier im Alten- und Pflegezentrum Vöcklamarkt mitwirken.

  • Am 19.12.2012 wurde wieder die traditionelle Weihnachtsfeier abgehalten.

  • Wiederum war ein Hirtenspiel der Neuen Mittelschule Vöcklamarkt mit dabei. Auch die Bewohner des Alten- und Pflegezentrums wirkten bei einer Vorführung mit.

  • Anschliessend gab es wieder ein wunderbares Buffet.

  • Wir möchten uns an dieser Stelle bei Heimleiter Robert Hofwimmer bedanken.

  • Impressionen

Adventkonzert 15. Dezember 2012

  • Am 15.12.2012 lud der Singkreis zum Adventkonzert. In der gefüllten Pfarrkirche wurden Advent- und Weihnachtslieder zum Besten gegeben.

  • Neben dem Singkreis wirkten ein Damen-Dreigesang (Helga Huber, Eva-Maria Hohenthal, Ruth Aigner) und das Instrumentalduo Rudi Ebner (Steirische) und Helmut Schausberger (Gitarre) mit.

  • Weihnachtliche Geschichten wurden von Christiane Oberngruber dargebracht.

  • Helmut Beer war für die Begrüssung der rund 200 Zuhörer zuständig.

  • Impressionen

Lebenshilfe Vöcklamarkt 2. Dezember 2012

  • Am 2. Dezember 2012 durfte der Singkreis beim jährlichen Adventbasar der Lebenshilfe ein paar Lieder zum Besten geben. Besonders möchten wir uns bei Hans Schneider, den Leiter der Lebenshilfe Vöcklamarkt, für die Einladung bedanken.

  • Ein paar Fotos des Auftrittes

Felix Mendelssohn-Bartholdy 23./24. Juni 2012

  • Felix Mendelssohn-Bartholdy a cappella - ein großer Name mit großartiger Musik. Diese im Chor umzusetzen war die Vision des Chorleiters. In manchmal schwierigen Proben wurden die anspruchsvollen Werke erarbeitet.

  • Bei den Konzerten am 23. und 24. Juni 2012 konnten sich schliesslich die Zuhörer von der Qualität der Darbietung überzeugen. Obwohl sich einige aus dem Publikum einen Abend mit reiner Chormusik von Mendelssohn-Bartholdy als eher langwierig vorstellten, revidierten diese ihre Meinung nach den Konzerten. Abwechslungsreich und auf höchstem Niveau dargebracht war die einhellige Meinung der 400 Besucher.

  • Einige Bilder und ein Hörbeispiel des Konzertes.

Gemeindeabend 20. Jänner 2012

  • Der Singkreis konnte am 20. Jänner 2012 gemeinsam mit einer Abordnung der Marktmusik den Gemeindeabend 2012 musikalisch umrahmen.

  • Ein besonderes Highlight war die Überreichung der Ehrennadel an unseren Obmann Helmut Beer.

  • Auch der Chor möchte hier nochmals Helmut gratulieren.

  • Impressionen finden Sie in der Galerie.

Weihnachtsfeier APZ 20. Dezember 2011

  • 20. Dezember 2011: Mitwirkung bei der Weihnachtsfeier im Alten- und Pflegezentrum

Christkindlsuchn 18. Dezember 2011

musica cinema 8. Oktober 2011

  • "musica cinema", im Untertitel "Filmmusik", hiess das Konzert des Singkreises am 8.10.2011. Unterstützt wurde der Chor durch ein 14-köpfiges Orchester sowie durch Eva-Maria Hohenthal, die bei einigen Stücken den Gesang-Solo-Part übernahm.

  • Ca. 350 Zuseher - und hörer machten gemeinsam mit den Vortragenden eine Reise durch die Filme des 20. und 21. Jahrhunderts.

  • Viele bekannte und manchmal auch unbekannte Melodien begleiteten die gleichzeitig auf eine Videoleinwand projizierten Filme und Fotos. Einige BesucherInnen hatten sogar Tränen in den Augen ob der Erinnerungen an die vergangene Zeit.

  • Lob erntete auch Helmut Beer, der die Filme kurz und prägnant beschrieb, und so in angenehemer Weise durch den Abend führte.

  • Schlussendlich ist allen zu danken, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. An dieser Stelle seien stellvertretend Markus Six (für die Organisation und Befestigung des Beamers an der Decke des Turnsaales) und Familie Ehrenfellner (Bewirtung in der Pause) erwähnt.

  • Einge Impressionen sehen Sie in der Galerie.

  • Nähere Info

Adventkonzert 12. Dezember 2010

  • Am 12.12.2010 konnte der Singkreis bei einem Adventkonzert in St. Georgen mitwirken. Die Einladung kam von der Attergauer Liedertafel, die einen Tag zuvor auch in Vöcklamarkt bei der Weihnachtsroas 2 dabei war.

  • Zusätzlich wirkten noch die Vöcklastreich mit sowie ein Holzbläserquintett mit.

  • einige Fotos finden sie hier

Weihnachtsroas 2 11. Dezember 2010

  • Text aus dem Programmheft:

  • Weihnachtsroas 2 - im Gewerbeschloss Haid

  • Wiederum sind 6 Musikgruppen auf 2 Bühnen zu hören. Pendeln Sie zwischen den Sälen hin und her, oder verweilen Sie einfach in einem Saal. Sie werden auf alle Fälle alle Teilnehmer hören, da jeweils alle Gruppen einmal im Saal 1 und einmal im Saal 2 auftreten.

  • Oder gehen Sie herum und genießen Sie das Ambiente: zwanglos, gemütlich, entspannt. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem besinnlichen vorweihnachtlichen Abend.Kosten Sie von den Gaumenfreuden der Vöcklamarkter Ortsbäurinnen und lassen Sie es sich gut gehen. Organisation: Martina GramlingerAuch die Krippenausstellung ist einen Besuch wert.

  • In liebevoller Kleinarbeit wurden die Szenen gebastelt, geschnitzt, bemalt und in die jetzige Form gebracht. Organisation: Schierl Herbert

  • einige Impressionen

musica mystica 5./6. Juni 2010

musica mystica

  • 25 Jahre Singkreis Vöcklamarkt/Pfaffing: Aus diesem Anlass fand am Sa., 5. Juni in Vöcklamarkt und am So., 6. Juni 2010 in Attersee das Konzert "musica mystica" statt. Mit Chören aus beliebten Opern wollte sich der Chor dem Publikum in einer weiteren musikalischen Sparte zeigen. So waren Werke von Mozart, Bizet, Wagner, Verdi, Händel und Puccini auf dem Programm.

  • Unterstützt wurde der Singkreis durch das Orchester zusammengstellt von Sabine Bachinger: Sabine Bachinger/Ingrid Lenzenweger/Verena Niederhauser - Violine 1, Adelinde Wiesmayr/Veronika Trauner-Ortmaier/Michael Lacher - Violine 2, Matthias Schlager/Sebastian Schlager - Viola, Alexander Oberascher - Violoncello, Josef Six - Kontrabass, Christian Rohrmoser/Michael Kieleithner - Trompete

  • Durch das Programm führte in bewährter Weise Helmut Beer. Die Gesamtleitung oblag unserem Chorleiter Michael Steiner-Schweissgut.

  • Knapp 500 Besucher der Konzerte waren von der Darbietung von Chor und Orchester begeistert. Die einhellige Meinung des Publikums: Noch nie haben sie so ein wunderbares Konzert gehört. Einige Zuhörer nutzten sogar die Gelegenheit und besuchten beide Konzerte.

  • Dankenswerterweise wieder Pfarrer Johann Greinegger und Pfarrer Josef Schreiner die Kirchen zu den Aufführungen zur Verfügung.

  • Einige Impressionen

Volksliedersingen 10. Oktober 2009

  • Im September wurde der Singkreis für ein Volksliedersingen 10. Oktober 2009 in Weissenkirchen eingeladen. Unter Patronanz des Kirchenchores Weissenkirchen (Chorleiter Karl Lohninger) brachten der Kirchenchor Timelkam (Chorleiter Gerhard Lugstein), der Kirchenchor Ampflwang (Chorleiterin Jutta Grabenberger) sowie der Singkreis Volksieder aus Österreich und Bayern dar. Unterstützt wurden der Kirchenchor Weissenkirchen von Eva Lohninger an der Gitarre und der Singkreis Vöcklamarkt/Pfaffing von Ebner Rudi auf der Steirischen.

  • Die Irrsee-Bläser spielten im Anschluss zum Tanz auf. Impressionen findet ihr hier.

Würfelspieleröffnung 26. Juli 2009

  • Im Frühjahr 2009 reifte der Gedanke, im Rahmen der Aufführungen des Frankenburger Würfelspieles eine ökumenische Feier abzuhalten. Da das Würfelspiel ja die Unterdrückung der evangelischen Bürger durch die Katholiken beinhaltet, wurde gleich der Titel "Fest der Toleranz" gefunden.

  • Am 26. Juli 2009 fand nun um 10:00 vormittags die Feier statt. Ursprünglich am Würfelspielgelände geplant, musste die Feier in die Pfarrkirche verlegt werden, da das Würfelspielgelände aufgrund der Witterung der letzten Tage unter Wasser stand.

  • Das Fest stand ganz im Sinne des gegenseitigen Verständisses. So wurde als Hauptwerk die Auftragskomposition "Haushamerfeld" von Fritz Neuböck dargeboten. Weitere Werke waren das "Hallelujah" von Händel, der Bach-Choral "Oh Haupt voll Blut und Wunden" sowie Beethovens "Freude schöner Götterfunke".

  • Mitwirkende waren die Marktmusikkapelle Frankenburg, die Trachtenkapelle Frankenburg, der Kirchenchor Frankenburg, das Streichorchester Vöcklatal und der Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing. Solistin beim Haushamerfeld war Astegger Rosi. Die Organisation oblag Anton Streicher (Frankenburg) und Josef Six (Bgm. Vöcklamarkt). Die einzelnen Leiter studierten die Stücke in Einzelproben ein: Maria Seifriedsberger (Kirchenchor), Johann Kieleithner (Trachtenkapelle), Robert Aicher (Marktmusikkapelle), Sabine Bachinger (Streichorchester) und Michael Steiner-Schweissgut (Singkreis). Dieser hatte auch die Gesamteinstudierung und -leitung inne. Fotos in der Galerie.

Konzert mit humorvollen Liedern 6. Juni 2009

  • "Ein italienischer Salat, einige Forellen und viele andere Delikatessen" hieß das Konzert am 6. Juni 2009. Mitwirkende waren Eva-Maria Hohenthal, Mezzosopran / Walter Ziegler, Bariton / Franz Six, Tenor / Rudi Ebner, Steirische / Michael Lindinger, Steirische-Posaune-Gitarre / Sepp Six, Kontrabass / David Six, Klavier und natürlich der Singkreis. Durch den Abend führte mit gewohnter Frische Helmut Beer. Ca. 280 Zuseher und -hörer folgten den Darbietungen. Fotos findet man in der Galerie, das Programm hier.

Spirit of God 8. November 2008

  • "The Spirit of God - Der Geist Gottes" (anhören), so lautete der Titel des Gospel- und Spiritualkonzertes des Singkreises, das am 8.11.2008 in der Pfarrkirche Vöcklamarkt und am 9.11.2008 in der Pfarrkirche Oberthalheim jeweils um 20:00 Uhr aufgeführt wurde. Unterstützt wurde der Chor durch die Blechbläser (Livemitschnitt Bläser) Thomas Schütz (Trompete), Wolfgang Nobis (Trompete), Franz Schiestl (Posaune) und Andreas Trausner (Tuba). Über 450 Besucher waren von der Qualität der dargebrachten Stücke begeistert (Zeitungsbericht, TIPS KW 47, 2008, Seite 13). Impressionen findest Du hier.

Frühschoppen 2. November 2008

  • 2. November 2008, 10:00 Uhr: Der Singkreis nimmt am Frühschoppen der Marktmusikkapelle im Rahmen des Jubeljahres "160 Jahre Musikkapelle Vöcklamarkt" teil. Mitwirkende waren die Marktmusikkapelle Vöcklamarkt, d'Freilaundeia, Vöckla-Streich und der Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing. Moderiert wurde das Ganze von Walter Egger. Der Frühschoppen wurde österreichweit im Radio übertragen und war via Internet sogar weltweit in Echtzeit hörbar.

  • Einige Impressionen findet ihr hier.

Choropenair 29. Juni 2008

  • Am 29. Juni 2008 durfte der Singkreis am Choropenair in Attersee teilnehmen. Bei wunderbarem Wetter konnten 6 Chöre (Singkreis Attersee, Attergauer Liedertafel, Volksschule St. Georgen 4c Klasse, Volksliedchor Bad Ischl, Phönix-Chor Attnang, Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing) Teile ihres Repertoire darbringen. Bilder davon findet ihr in der Galerie.

Vöck-la-musica 27. Juni 2008

  • Am 27. Juni 2008 fand zum zweiten Mal die Veranstaltung Vöck-la-musica in der Mehrzweckhalle Vöcklamarkt statt. 1200 Besucher folgten angespannt dem bunt gemischten Programm. Die Mitwirkenden (Kirchenchor Vöcklamarkt, Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing, Orchester der Pfarre Vöcklamarkt, Marktmusikkapelle Vöcklamarkt) konnten so wieder einen erfolgreichen Abend gestalten.

  • Für die Marktmusik war dies der Auftaktabend zur Marschwertung, die am 28. und 29. Juni in Vöcklamarkt stattfand. Mehr dazu auf der Homepage der Marktmusikkapelle.

Weihnachtsroas 15. Dezember 2007

  • Am 15. Dezember 2007 fand im Gewerbeschloss Haid eine Novität statt: Die Firma "Regina Schlafkomfort" (Familie Leukermoser) veranstaltete mit dem Singkreis eine Weihnachtsroas. Idee war es, musikalische Darbietungen in mehreren Sälen zu bringen sowie die Besucher kulinarisch zu verköstigen. Weiters konnten sich die Zuhörer frei zwischen den Sälen bewegen und sich so ihr musikalische Programm selbst zusammenstellen.

  • 6 Gruppen gaben ihr Bestes: Duo Bachmann/Dumfart, Gitarrentrio Drei-Saitler, Hornensemble fair-dreht, Vöcklastreich, Oktett mike-ophones, Singkreis Vöcklamarkt/Pfaffing

  • Verköstigt wurden die Besucher von den Vöcklamarkter Ortsbäurinnen.

  • Aufgrund des großen Erfolges ist die nächste Weihnachtsroas für Ende 2010 geplant.

Wurzeln 2. Juni 2007

Programm

Programm

Hier siehst Du das Programm des Konzertes

Vöck-la-musica 2006

  • Blasmusik, Kirchenchor, großes Orchester und der Singkreis machten ein gemeinsames Konzert unter dem Titel "Vöck-la-musica". Initiert von Josef Six konnte die Mehrzeweckhalle Vöcklamarkt komplett gefüllt werden. Ca. 1500 Zuhörer lauschten den Musizierenden.

  • Impressionen

Der Herr ist mein Hirt 11./12. November 2006

Programm November 2006

  • 2006 wurden wieder 2 Konzerte veranstaltet: Zu Beginn, am 7. Jänner das Drei-Königs-Konzert "Lobt Gott mit Schall" und im November das Konzert "Der Herr ist mein Hirt", das wir zweimal aufführen konnten und ein großer Erfolg war.

  • Unterstützt wurde der Chor durch das Holzbläserquintett mit Martina Eitzinger - Flöte, Elisabeth Hirsch - Oboe, Engelbert Grünbacher - Klarinette, Florian Krempl - Horn und Adolf Zopf - Fagott.

  • Durch das Programm führte in bewährter Weise Helmut Beer.

  • Impressionen

3-König-Singen 7.1.2006

  • Am 7. Jänner machte der Singkreis ein 3-König-Konzert in der Pfarrkirche. Anschliessend an die Abendmesse wurden eine Reihe von Advent-, Weihnachts- und 3-Königsliedern gesungen.

  • Irmgard Neudorfer sorgte mit Texten für eine besinnliche Stimmung.

  • Im Jänner 1985 lud Konsulentin OSR Irmgard Neudorfer einige begeisterte SängerInnen zu einem gemeinsamen Singen. Daraus entstand bald eine sangesfreudige Gruppe, welche sich unter Führung und Leitung von Irmgard Neudorfer zum Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing entwickelte.
    Das erste Auftreten als Singkreis fand am 18. Mai 1985 anlässlich der Hobbyausstellung in der Volksschule Vöcklamarkt statt. Es folgten die Teilnahme am Brunnensingen in Vöcklabruck, Aufführung der Mundartmesse von Franz Neudorfer, Teilnahme beim Pavillonkonzert in Vöcklamarkt und beim Adventsingen.
    Auch schon die Gestaltung der Weihnachtsfeier im Seniorenheim Vöcklamarkt wurde bereits übernommen.1989 wirkte der Singkreis am Fest „500 Jahre Markterhebung Vöcklamarkt“ mit.

  • 1991 gestaltete der Chor den musikalischen Teil der Buchpräsentation „Landlerisch gredt“ von Franz Neudorfer. Er hat immer wieder Liedtexte für den Chor geschrieben. Als Illustration finden Sie „Unta an blühadn Bam“ auf dieser CD. Es folgte das Konzert „Vorwiegend heiter“.
    10 Jahre Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing wurde 1995 gefeiert. Das Jubiläumskonzert wurde in Zusammenarbeit mit der Marktmusikkapelle Vöcklamarkt gestaltet.
    Ein Höhepunkt im Jahr 1998 war die musikalische Gestaltung des Karfreitagsgottesdienstes in der Kalvarienbergkirche in Vöcklamarkt mit der ORF-Direktübertragung.

  • Im November 2002 übernahm der gebürtige Tiroler Mag. Michael Steiner-Schweissgut die Leitung des Singkreises. Irmgard Neudorfer blieb aber dem Chor weiterhin treu und unterstützt ihn mit ihrer Singstimme und ihrem Klavierspiel.
    2003 folgte das erste große Konzert unter der Leitung von Michael Steiner-Schweissgut unter dem Motto „Der Liebe Freud und Leid“.
    2005 ist das Jubiläumsjahr für den Singkreis. Geprägt war das Jahr von der CD-Produktion und der damit verbundenen Probenarbeiten. Die CD und die Präsentation ist ein Erfolg aller Chormitglieder.

CD Produktion "Konturen"

CD Konturen

CD Konturen

  • 2005 war das Jubiläumsjahr 20 Jahre Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing. Geprägt war das Jahr von der Cd-Produktion und der damit verbundenen Probenarbeit. Die Cd und die Präsentation darf als Erfolg aller Chormitglieder gewertet werden. Nur durch den Einsatz aller SängerInnen konnte das Projekt verwirklicht werden.

  • Impressionen

Adventsingen

Adventsingen

Adventsingen

  • Im Mai 2004 wurde Altchorleiterin Frau Konsulent OSR Irmgard Neudorfer zum 80. Geburtstag bei einer großen Geburtstagsfeier geehrt. Im Juni folgte das Konzert unter dem Thema "Zum Tanze", bei dem Tanzstücke vom Mittelalter bis zur Neuzeit zur Aufführung kamen. Im August 2004 musste der Singkreis Reg.Rat Franz Neudorfer zu Grabe tragen. Ein schwere Stunde für alle Mitglieder und vor allem für seine Ehefrau Irmgard. Nach der Sommerpause führte der Singkreisausflug in die Wachau (Langenlois, Krems, Donauschifffahrt). Im Dezember fand das Adventsingen "Adveniat, komm Herre Christ" in der Pfarrkirche und Gestaltung der Weihnachtsfeier in altbewährter Form im Pensionistenheim statt.

Zum Tanze 5.6.2004

  • Zum Tanze lud der Singkreis im Juni 2004. Der Einladung folgten zahlreiche Personen, sodass der Turnsaal der Volksschule bestens gefüllt war. Tanzlieder von der Renaissance bis zur Moderne wurden dargeboten. Unterstützt wurde der Singkreis dabei von einem Bläserquartett (Hans und Jürgen Hodetz– Trompete; Claudia Maringer und Christian Winter– Posaune), Schlagzeug sowie Six Sepp am Bass und Lechner Franz an der Gitarre.

  • Ein paar Bilder finden Sie hier

Ausflug

  • Im Herbst 2003 führte der Ausflug in das Mühlviertel nach Haslach und Sarleinsbach. Danach nahm der Chor am Nachbarschaftssingen in Weißenkirchen teil und veranstaltete im Advent eine vorweihnachtliche Stunde in der Pfarrkirche unter dem Thema "Jauchzet dem Herrn alle Welt".

Der Liebe Freud und Leid 31.5.2003

  • Was steht nah beieinander? Die Grenzen verschwinden oft bei Freud und Leid. Was für den einen tragisch ist, ist für den anderen ein Grund zum Jubeln. Diesem Thema widmete sich der Singkreis. Mit Musik von Bardos, Schubert, Mozart, Bernstein, Lloyd Webber und anderen sang sich der Singkreis in die Herzen des Publikums.

  • Verstärkung holte sich der Singkreis dabei von Eva-Maria Hohenthal, die bei einigen Stücken die Solo-Stimme sang.

  • Begleitet wurde das Ganze von OSR Irmgard Neudorfer (Klavier), das Brassensemble Hodetz (Johann und Jürgen Hodetz(Trompete), Christian Winter und Ferdinand Winter (Posaune)) sowie Six Sepp am Kontrabass.

  • Im November 2002 übernahm der gebürtige Tiroler Michael Steiner-Schweissgut die Leitung des Singkreises Vöcklamarkt-Pfaffing. Der Magister der Musikwissenschaft zog von Tirol nach Vöcklamarkt. Der Zeitpunkt hätte nicht besser gewählt werden können, hatte doch Frau Neudorfer schon länger mit dem Gedanken gespielt, die Leitung des Chores zurückzulegen. Sie blieb aber dem Chor weiterhin treu und unterstützte ihn mit ihrer Singstimme und ihrem Klavierspiel. Die Weihnachtsfeier im Pensionistenheim war der erste Auftritt unter neuer Leitung.

  • Der Stelzhamerbund richtete 2002 die Feier zum 75 Geburtstag von RR Fanz Neudorfer aus und lud den Singkreis zur musikalischen Umrahmung ein. Im Juli konnte der Chor wieder das Publikum beim Konzert "Hereinspaziert" unter der bewährten Führung von unserer Chorleiterin Irmgard Neudorfer von seiner musikalischen Qualität erleichtern. Gleichzeitig war dies das letzte Konzert unter Führung der Gründerin unseres Singkreises.

  • Ein großes Frühlingskonzert eröffnete das Chorjahr 2001. Das Straußenland im Kamptal war das Ziel des Chorausflugs im Herbst. Den Abschluss bildetete wie alle Jahre die Gestaltung der Weihnachtsfeier im Pensionistenheim Vöcklamarkt wieder organisiert durch unsere Chorleiterin.

  • Nochmals reiste der Chor nach Mertzig und besuchte die Partnergemeinde im Jahr 2000.

ORF Übertragung aus der Kalvarienbergkirche

  • 1999 startete der Chor mit dem Passionssingen in der Pfarrkirche, nahm am Festabend der Marktgemeinde Vöcklamarkt mit der Gemeinde Mertzig aus Luxemburg teil und gestaltete im September musikalisch die Feier zur Segnung der renovierten Kirche in Pfaffing. Das Adventsingen rundet das Jahr ab.

  • Höhepunkte im Jahr 1998 waren die musikalische Gestaltung des Karfreitagsgottesdiensts aus der Kalvarienbergkirche in Vöcklamarkt mit einer ORF-Direktübertragung, die Reise nach Luxemburg zur Partnerschaftsgemeinde Mertzig und das spritzige Konzert im Herbst "Sing and swing".

  • Neben Messgestaltungen und feierlichen Umrahmung von Festen konnte der Singkreis mit dem Konzert "Lachend, lachend kommt der Sommer" begeistern. Im November 1997 wirkte der Singkreis an einem Volksmusikabend, bei dem die neue Vöcklamarkter Tracht vorgestellt wurde, mit. Das Jahr klang mit einem Adventsingen in der Pfarrkirche aus.

Jubiläumskonzert

Jubiläumskonzert

  • Ein wunderschöner Chorausflug nach Zwettl und Weitra war 1996 der soziale Höhepunkt. Musikalisch konnte der Singkreis mit dem Adventkonzert "Machet die Tore weit" dem Publikum das Fest der Freude verschönern.

  • 10 Jahre Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing wurde 1995 gefeiert. Das Jubiläumskonzert wurde in Zusammenarbeit mit der Marktmusikkapelle Vöcklamarkt gestaltet. Noch im gleichen Jahr gestalteten nimmt der Singkreis die Einladung der Musikkapelle Vöcklamarkt an, auch das Muttertagskonzert mitzugestalten. Weitere Auftritte prägen das Jubiläumsjahr: Die Teilnahmen am "Tag der Tracht" und beim "Hoangarten", ein herbstliches Singen und Mundartlesung im Ursulinenhof Linz sowie ein Vöcklamarkter Adventsingen in der Pfarrkirche. Der Chorausflug führte den Chor in "Roseggers Waldheimat"

  • 1994 war neben vielen anderen Tätigkeiten durch die Teilnahme am Großkonzert "Singet dem Herrn ein Lied" in der Pfarrkirche Vöcklamarkt und der Pfarrkirche St. Georgen gekennzeichnet.

  • "Spiel mir eine alte Melodie" heißt das Motto des Jahreskonzertes 1993. Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr war die Eröffnung des Seniorenheimes Vöcklamarkt, bei dem der Chor die Gäste musikalisch unterhalten durfte.

  • Mit einer ORF-Aufnahme begann das Jahr 1992. Ein Ausflug nach Ungarn brachte neue Bekanntschaften. Schließlich sang der Chor bei einem herbstliches Singen in Linz und lässt das Jahr mit dem Adventsingen "Wanns draußt bald finster wird" in Vöcklamarkt ausklingen.

Franz Neudorfer +

Franz Neudorfer +

  • 1991 gestaltete der Chor den musikalischen Teil der Buchpräsentation "Landlerisch gredt" von Franz Neudorfer in Vöcklamarkt. Franz Neudorfer hat immer wieder Liedtexte für den Chor geschrieben. Als Illustration finden Sie "Unta an blühadn Bam" auf dieser CD. Es folgt das Konzert "Vorwiegend heiter".

Grosskonzert

Grosskonzert

"Es sungen drei Engel" in Lenzing

  • Neben dem Drei-Königssingen in der Pfarrkirche Vöcklamarkt gab es auch 1990 wieder einiges für den Chor zu tun: Das Konzert "Eine musikalische Weltreise" forderte den Chor. Man entspannte sich dann beim Chorausflug nach Südtirol (Gries/Bozen). Schließlich nahm der Chor noch am Großkonzert "Es sungen drei Engel" in Lenzing und in St. Georgen/Attergau teil.

  • 1989: Der Chor wirkte beim Fest "500 Jahre Markterhebung Vöcklamarkt" mit. Es folgte die Teilnahme an einem volksmusikalischem Abend (ORF und BR) sowie der Festabend "Unta an blühadn Bam". Das jährlich Konzert stand unter dem Motto "Das Jahr in Lied, Wort und Bild".

  • 1988: Erster Ausflug - nach Kärnten

Der Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing

Der Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing

  • 1986-1987: Der Singkreis unter Leitung von Irmgard Neudorfer steigerte sich und nahm in den nächsten Jahren sehr am kulturellen Leben der Gemeinden Vöcklamarkt und Pfaffing teil (Pavillonkonzerte, Kirchenkonzerte in der Pfarrkirche, Adventsingen im Pflegeheim Pfaffing, Eröffnung der Pfaffinger Dorfhalle, Teilnahme an großen Kirchenkonzerten in den Pfarrkirchen Mondsee und Timelkam und mehr).

Irmgard Neudorfer

Irmgard Neudorfer

  • 1985, Jänner: An einem Abend im Jänner lud Konsulent OSR Irmgard Neudorfer einige begeisterte SängerInnen zu einem gemeinsamen Singen. Daraus entstand bald eine sangesfreudige Gruppe, welche sich unter Führung und Leitung von Irmgard Neudorfer zum Singkreis Vöcklamarkt-Pfaffing entwickelte.

  • 1985, 18. Mai: Das erste Auftreten als Singkreis fand am 18. Mai 1985 anlässlich der Hobbyausstellung in der Volksschule Vöcklamarkt statt. Es folgten die Teilnahme am Brunnensingen in Vöcklabruck, Aufführung der Mundartmesse von Franz Neudorfer, Teilnahme beim Pavillonkonzert in Vöcklamarkt und beim Adventsingen. Auch schon die Gestaltung der Weihnachtsfeier im Seniorenheim Vöcklamarkt wurde hier initiiert.

18 Mai 1985

18 Mai 1985

Auf unserer Homepage "www.singkreis-voecklamarktpfaffing.at" werden keinerlei zuordenbare Daten des Anwenders gespeichert. Trotzdem sind wir verpflichtet auf die Datenschutzverordnung hinzuweisen. Eine genaue Beschreibung finden sie hier (DSGVO)